• Beatrice Müller

Portrait

Beatrice Müller moderierte 16 Jahre lang die Tagesschau des Schweizer Fernsehens. Insgesamt war sie 25 Jahre als Redaktorin, Reporterin und Moderatorin im öffentlich-rechtlichen Radio und Fernsehen SRF im Einsatz. Verantwortungsbereiche: internationale, nationale und regionale Berichterstattung, Polit-Talks, Auslandeinsätze als Sonderkorrespondentin. Beim Radio war sie zudem tätig in Hintergrundsendungen im Kultur/Literatur-Bereich und als Produzentin von tagesaktuellen Sendungen. Sie hat langjährige Erfahrung in Herstellung von Bild -und Tondokumenten, basierend auf fundierter Kenntnis des audio-visuellen Handwerks. Beatrice Müller ist Gastdozentin an Universität und Fachhochschule und leitet Podien und Veranstaltungen. Als Keynote-Speakerin referiert sie zu den Themen „Auftritts-Kompetenz“ und Medien. Personal Brand: Beatrice Müller.

  • Beatrice Müller und Peter Spuhler
  • Beatrice Müller Speaker
  • Beatrice Müller Journalistin Tagesschau Schweizer Fernsehen
  • Beatrice Müller im TV Studio
  • Beatrice Müller Speaker
  • Beatrice Müller Speaker. Bild: Olivia Item
  • Beatrice Müller Speaker

Erfahrung

"Nach vielen Jahren im Newsgeschäft freue ich mich, meine reichen Erfahrungen (siehe Sendung Beatrice Müller bei Aeschbacher) weiterzugeben. Ich bin vertraut mit den verschiedenen Formaten eines Auftritts: vom 10-Sekunden-Quote bis zum moderierten Podiumsgespräch, vom hektischen Interview in einer Krisensituation bis zu einer Präsentation vor Publikum. Für einen überzeugenden, authentischen Auftritt braucht es eine intensive Vorbereitung. Nehmen Sie sich die Zeit für ein Training, ich begleite Sie gerne!"
 

  • Gut gebrüllt, Löwe!
  • Beatrice Müller on New York Times

Das Buch

Als Tagesschau-Moderatorin und Redaktorin des Schweizer Radio und Fernsehens stand Beatrice Müller 30 Jahre an vorderster Front im Newsgeschäft und hat viele Persönlichkeiten interviewt und begleitet. Nun gibt die News-Frau ihren reichen Erfahrungsschatz weiter. Praktische Kommunikationstipps vom Profi. Reicher Fundus an Beispielen und Erfahrungen. Mit Checklisten und einfachen Übungen. 

  • Allianz
  • n|w
  • Die Post
  • UBS
  • Universität Zürich

Referenzen

Auf Wunsch können Referenzen eingesehen werden.